Junghundegruppe 

"Plötzlich" ist sie da, die Hunde- Pubertät und es scheint, der Hund habe noch nie irgendetwas gelernt.


Irgendwann zwischen 6 und 12 Monaten setzt sie ein: die spannende und herausfordernde Zeit der Pubertät. Genau wie beim Menschen verändert sich in dieser Phase sehr viel: körperlich setzt die Geschlechtsreife ein und das "Hirn" gefühlt aus. Auch die Hundegefühle fahren Achterbahn und die Konzentration geht gegen null.


Damit Mensch und Hund sich in dieser Phase nicht verlieren arbeiten wir an Bindung, Beziehung, dem gegenseitigen Verständnis und auch an Lösungsstrategien für die kleineren und größeren Themen.

Kontakt Junghundegruppe

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.